26 Nov 2018

18:00 – Feierabend

Veröffentlicht von Pascal Lefarth unter der Kategorie HandS 2018, Live-Ticker, LiveTicker 2018, Projekte Bosnien

Vučko hat es mal wieder geschafft: Auch das letzte Heim in Sarajevo wurde mit Geschenken versorgt. Jetzt kann das Team den Abend zur Feier des Tages entspannt ausklingen lassen. Zu dieser Gelegenheit gönnt sich der Wolf einen “Mokka”, den typischen Kaffee in Bosnien. Er erklärt seinen Mitstreitern die Zubereitung:

"Traditionell wird das Pulver in einer Kupferkanne kurz auf der Herdplatte geröstet bis sich die Aromen entfalten. Anschließend wird der Satz mit kochendem Wasser übergossen. Wenn der Kaffee in der Kanne aufsteigt ist er genussbereit." Vučko meint mit Kaffeesatz zwischen den Zähnen: "Das schmeckt nach Heimat!".

Auch ein kleiner Rundgang durch Sarajevo darf natürlich nicht fehlen. In engen Gassen kann man hier orientalisch anmutende Souvenirs, Slivovic oder Süßigkeiten erwerben. Besonders die schönen bunten Lampen und Lichter wecken Urlaubsgefühle.

Morgen früh geht es dann weiter in die Stadt Mostar. Hier möchte das Team einen zusätzlichen Tag verbringen, der natürlich nicht von Vučko, sondern den Fahrern selber bezahlt wird.

Share Button